Zanderfilets mit Meerettich-Kruste

Rezept für 2 Personen 

  • 1 Schalotte
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 4 EL Butter
  • 50 g Pumpernickel
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • etwas frischer Meerrettich
  • 2 Zanderfilets à 200 g
  • etwas Salz
  • 1/8 l Fischfond
  • etwas Pfeffer
Schalotten schälen und fein schneiden. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Schalotte in einer Pfanne mit 1 TL Butter anschwitzen, Petersilie untermischen und die Pfanne vom Herd ziehen.
 
Pumpernickel grob zerbröseln und mit den Pfefferkörnern in einen Mörser geben und gut zerstoßen. Meerrettich schälen und fein reiben (ca. 1 EL geriebener Meerrettich). 
2 EL Butter schaumig rühren und mit Pumpernickel, Pfeffer und Meerrettich vermischen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s