Thunfischgulasch

Wir lieben Fisch! Dieses Rezept verdanken wir Alfred Biolek und seiner großartigen TV-Kochsendung Alfredissimo!

 

Thunfischgulasch

Zutaten für 6 Portionen

750g Thunfisch, mittelgroß gewürfelt

600g Kartoffeln (festkochend), geschält und grob gewürfelt

3 grüne Paprika, geviertelt und in feine Streifen geschnitten

3 rote Paprika, geviertelt und in feine Streifen geschnitten

3 mittelgroße Zwiebeln, fein gewürfelt

6 Knoblauchzehen, ausgepresst

3 x 400g Dosen-Tomaten, stückig

2 rote Chili, fein gehackt

1 Zitrone

¼ Liter trockener Weißwein

3 TL mildes Paprikapulver

3 EL Olivenöl

2 TL Zucker

Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

 

Besondere Küchenutensilien

– keine –

 

So gelingt es

Thunfischwürfel in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern und abgedeckt im Kühlschrank etwa eine halbe Stunde marinieren.

Zwiebel und Knoblauch in einem weiten Topf mit Deckel sanft andünsten, dann die paprikastreifen dazu geben und  etwa 7 Minuten dünsten. Zucker dazu geben und etwas karamelisieren lassen.

Die Tomaten in den Topf geben, dann die Chili, das Paprikapulver, Salz und Pfeffer dazu geben und 10 Minuten sanft garen. Kartoffeln und Weißwein hinzufügen, den Deckel auf den Topf setzen und bei milder Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, immer wieder mal umrühren.

Zuletzt den Thunfisch samt Marinade dazu geben und bei extrem kleiner Hitzerund 5 Minuten gar ziehen lassen; der Eintopf darf keinesfalls kochen, sonst wird der Fisch zäh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s