Spaghetti mit Salbei-Butter

Am heutigen „Meatless Monday“ stellen wir ein Pasta-Rezept vor, das in seiner Schlichtheit kaum zu überbieten ist – aber gerade deswegen gilt: Nur absolute Top-Qualität bei den Zutaten sorgt für beste Ergebnisse. Also: bloß keinen Parmesan oder Pfeffer aus der Tüte oder getrockneten Salbei!

 

Spaghetti mit Salbei-Butter

Zutaten für 6 Portionen

600g Spaghetti

150g Butter

5 Zweige frischer Salbei, fein gehackt

Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

120g frisch geriebener Parmesankäse

 

Besondere Küchenutensilien

– keine –

So gelingt es

Wasser für die Nudeln in einem großen Topf zum Kochen bringen. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

In der Zwischenzeit die Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne schmelzen lassen. Den gehackten Salbei darin etwa 3 Minuten mit schmoren lassen. Mit wenig Salz und etwas mehr Pfeffer würzen.

Die Nudeln abgießen und unter die Salbei-Butter heben. Parmesankäse unterheben und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s