Mangoldsuppe mit Nudeln

Dieses vegetarische Suppenrezept stammt aus Sizilien und passt hervorragend zum Meatless Monday. Im Herbst/Winter empfehlen wir aus geschmacklichen Gründen die Verwendung von Tomaten aus der Dose. Diese werden vollreif geerntet und schmecken einfach besser.

Mangoldsuppe mit Nudeln

Zutaten für 6 Portionen

1200g Mangold, fein gehackt

6 Fleischtomaten oder 400g Dosen-Tomaten, stückig

3 Knoblauchzehen, ganz

1 Zwiebel, fein gehackt

1 Bund Basilikum, fein gehackt

300g zerbrochene Spaghetti oder Linguine

Olivenöl

Salz

Pfeffer

 

Besondere Küchenutensilien

– keine –

 

So gelingt es

2,2 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, salzen und die gehackten Mangoldblätter  dazu geben. Bei mittlerer Hitze garen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauchzehen sanft schmoren. Tomaten dazu geben, salzen und etwas pfeffern und für etwa 15 Minuten garen. Am Ende der Garzeit das Basilikum unterheben und nochmals mit Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln in den Mangold-Topf geben und nach Packungsanweisung bissfest garen. Topf vom Herd nehmen, die Tomaten hinzufügen und das Ganze etwas ziehen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s