Linsengemüse

Dieses feine Linsengemüse passt hervorragend zu kross gebratenem Fischfilet!

Linsengemüse

Zutaten für 6 Portionen

600g Puy-Linsen

1 ½ Bund Suppengemüse

1 Bund Frühlingszwiebeln

3 Schalotten

1 ½ EL Zucker

30g Butter

2 EL Himbeeressig oder Rotweinessig

Salz

Pfeffer

Besondere Küchenutensilien

– keine –

So gelingt es

Die Linsen in einen Topf mit viel Wasser ohne Salz geben, zum Kochen bringen und etwa 15 bis 20 Minuten garen. Durch ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

Die Schalotten, das geputzte Suppengemüse sehr fein hacken, die Frühlingszwiebel in feine Röllchen schneiden.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das ganze Gemüse etwa 10 Minuten sanft schmoren. Den Zucker hinzu geben und etwas karamelisieren lassen. Nun die Linsen in die Pfanne geben, gut durchrühren und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s