Lammkeule

Dies ist ein Niedrig-Temperatur-Rezept: Die Lammkeule wandert  für 7 Stunden in den Ofen, also mittags starten, wenn man abends Gäste verwöhnen will! Ganz simpel und gelingt garantiert.

 

Lammkeule

Zutaten für 6 Portionen

Lammkeule, ca. 2.2 kg

22 Knoblauchzehen, 2 davon in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Zwiebeln, halbiert und dünn geschnitten

4 Karotten,  in etwas dickere Scheiben geschnitten

1 kl. Bund Petersilie, gehackt

1 kl. Bund Thymian, davon die Blätter

1 Stück Knollensellerie

1 Tasse Weißwein

Salz

Pfeffer

Olivenöl

Gemüsefond

 

Besondere Küchenutensilien

– großer Bräter mit Deckel –

 

So gelingt es

Backofen auf 150°C vorheizen.

Mit einem Messer gleichmäßig 20 Stiche in die Keule setzen, so dass jeweils eine ganze Knoblauchzehe hinein gesteckt werden kann. 20 Knoblauchzehen entsprechend verwenden.

Das Lamm gut mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Olivenöl bestreichen. In den Bräter geben, übrige Zutaten dazu geben. Deckel auflegen und in den Ofen geben.

Nach je zwei Stunden nachschauen, ob noch genügend Flüssigkeit im Bräter ist, falls nicht, mit etwas Gemüsefond auffüllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s