Bologneser Sauce

Da hat jeder Haushalt in Bologna sicherlich sein ganz eigenes Rezept, wir in der Geschmackschule bevorzugen diese Variante des Fleischsaucen-Klassikers.

Bologneser Sauce

Zutaten für 6 Portionen
2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
1 große Möhre, fein gewürfelt
1 Stange Staudensellerie oder 1 Stück Knollensellerie, fein gewürfelt
150g Bauchspeck, fein gewürfelt
300g Hackfleisch, halb Rind, halb Schwein
80g Hühnerleber, fein gehackt
1 Glas trockener Weißwein
300g passierte Tomaten
1 Tasse Fleisch- oder Gemüsebrühe
½ TL Oregano
½ TL Thymian
½ TL Rosmarin, fein gehackt
Salz
Pfeffer
5 EL Olivenöl

Besondere Küchenutensilien
– keine –

So gelingt es
Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse darin etwa 7 Minuten anbraten, dann den Bauchspeck und die Hühnerleber, zuletzt das Hackfleisch dazu geben und ebenfalls gut anbraten.

Den Weißwein angießen, die passierten Tomaten hinzu fügen und mit den Kräutern und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Brühe dazu geben und alles aufkochen lassen. Bei ganz niedriger Hitze gut 1 Stunde im geschlossenem Topf köcheln lassen. Falls das Ragout zu trocken wird, etwas Brühe nachgießen.

Am Ende der Garzeit nochmals abschmecken und das Ragout mit Spaghetti und Parmesankäse servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s