Rote Linsensuppe

Aus Südaostanatolien stammt diese köstliche Suppe, bei der man die Linsen nicht vorher einweichen muss. Mit diesem vegetarischen Gericht starten wir am Meatless Monday in die Geschmackschul-Woche.

Rote Linsensuppe

Zutaten für 6 Portionen
250 g rote Linsen
150 g Zwiebeln, fein gehackt
150 g Möhren, fein gewürfelt
80 g Butter
1 ¼ Liter Gemüsebrühe
¼ Liter Milch
Salz
Pfeffer
1 EL Zitronensaft
4 Scheiben Toastbrot, gewürfelt und in Olivenöl geröstet
1 TL scharfes Paprikapulver

Besondere Küchenutensilien
– keine –

So gelingt es
Linsen in ein Sieb geben und gründlich abspülen.

60 g Butter in einem Suppentopf erhitzen. Zwiebeln glasig dünsten, dann die Möhren dazu geben und etwa 5 Minuten mitdünsten. Gemüsebrühe angießen und die Linsen dazu geben. Umrühren und aufkochen lassen. Bei milder Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen.

Milch zur Suppe geben und etwa 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Restliche Butter in einem kleinen Topf erhitzen und das Paprikapulver eine Minute lang darin anrösten.

Suppe auf Tellern servieren, in jeden Teller etwas Paprikabutter und Röstbrotwürfel geben.

Tipp
Wer es nicht so pikant mag, nimmt edelsüßes Paprikapulver.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s