Themenwoche Mexiko: Granatapfel-Reis

Mit unserer ersten Themenwoche starten wir heute kurz vor unserer Osterferien-Pause. Wir haben uns dieses Land ausgesucht, weil es viele kulinarische Abenteuer zu bieten hat jenseits von Tacos und Chili con carne. Lasst euch überraschen. Das heutige Reisgericht besticht durch seine fruchtigen Aromen:

Granatapfel-Reis

Zutaten für 6 Portionen
225 g Langkornreis
3 Fleischtomaten (etwa 450 g), grob gehackt
¾ Liter Gemüsebrühe
1 ½ Zwiebeln, fein gehackt
1 Granatapfel, Kerne ausgelöst und vereinzelt
1 ½ Banane in Scheiben
1 Zitrone
2 Zweige frischer Koriander, Blätter abgezupft
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Besondere Küchenutensilien
– keine –

So gelingt es
Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig schmoren. Reis in den Topf geben und sehr kurz anbraten. Brühe in den Topf gießen und die Tomatenstücke hinein geben. Aufkochen lassen und bei ganz milder Hitze etwa 20 bis 25 Minuten quellen lassen; ab und zu umrühren.

Die Bananenscheiben mit Zitronensaft beträufeln, damit sie keine Farbe annehmen. Sobald der Reis gar ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Granatapfelkerne und zwei Drittel der Bananenscheiben unter den Reis heben.

Auf Tellern servieren, restliche Bananenscheiben und Korianderblätter dekorativ verteilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s