Themenwoche Mexiko: Rinderragout mit Schokolade

Xocolatl nannten die Azteken ihr kakaohaltiges Getränke, das aus einer Mischung aus Wasser, Kakao, Vanille und Cayennepfeffer bestand. Schokolade gibt auch diesem außergewöhnlichen Rezept unserer mexikanischen Themenwoche eine besondere Note.

Rinderragout mit Schokolade

Zutaten für 6 Portionen

1200 g Rindergulasch

3 rote Paprika

400 g Fleischtomaten, grob gewürfelt

1 ½ Zwiebeln, geviertelt

3 Knoblauchzehen

75 g Zartbitterschokolade

4 EL Rotweinessig

3 Gewürznelken

1 Stange Zimt

3 große Möhren, ca. 350 g, gewürfelt

300 g Kartoffeln, gewürfelt

500 ml Rinderbrühe

Salz

Pfeffer

Olivenöl

 

Besondere Küchenutensilien

– Mixgerät oder Pürierstab –

 

So gelingt es

Backofen auf 250° C vorheizen und ein Backblech mit Alu-Folie auslegen. Die Paprikaschoten im Ofen etwa 20 Minuten rösten, die Haut der Paprika darf dabei ruhig schwarz werden. Paprika aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann die Haut abziehen. Paprika vierteln und entkernen.

Zwiebeln, Knoblauch, in Stücke gebrochene Schokolade, Paprika und Essig in ein Mixgerät geben und fein pürieren.

Olivenöl in einem Topf mit Deckel erhitzen und das Fleisch darin portionsweise scharf anbraten, salzen und pfeffern. Anschließend das Püree, die Brühe, die Zimtstange und die Nelken dazu geben, aufkochen lassen und zugedeckt bei milder Hitze etwa 50 Minuten garen, immer wieder mal umrühren.

Nach 50 Minuten die Kartoffeln und die Möhren in den Topf geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Zimtstange und Nelken entfernen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s