Pesto verde

Das grüne Pesto schlechthin gibt es nicht, da hat jede Region Italiens eigene Rezepte. Aber dieses grüne Pesto hier ist sicher eine klassische Basis für etliche Variationsmöglichkeiten.

Pesto verde

Zutaten für 6 Portionen

1 1/2 Bund Basilikum, grob gehackt

3 Knoblauchzehen, grob gehackt

150 ml bestes Olivenöl

40 g Pinienkerne

75 g frisch geriebener Parmesankäse

1 Prise Salz

 

Besondere Küchenutensilien

– Mörser –

 

So gelingt es

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldgelb rösten, herausnehmen und zur Seite stellen.

Knoblauch und Basilikum in den Mörser geben und nur ein paar Tropfen Öl und das Salz dazu geben. Alles fein im Mörser zermahlen, dabei immer wieder etwas Öl dazu geben und untermischen. Pinienkerne dazu geben und ebenfalls fein zermahlen. Zuletzt den Parmesan unter das grüne Pesto rühren, mit Salz abschmecken.

 

Tipp

Man kann auch statt eines Mörsers einen Küchenmixer oder Passierstab nehmen. Dieses Pesto passt exzellent zu Spaghetti, aber auch Grillfleisch lässt sich damit erstklassig marinieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s