Spaghetti mit Thunfisch und Minze

Mit der kommenden Pfingstwoche gönnt sich die Geschmackschule eine kleine zweiwöchige Urlaubspause – am 3. Juni geht es dann mit wochentäglich neuen Rezepten weiter.

Bei  unserem heutigen Rezept kommt alles zusammen, was wir in der Geschmackschule richtig lieben: Pasta, frischer Fisch und aromatische Kräuter.

Spaghetti mit Thunfisch und Minze

Zutaten für 2 Portionen

200 g Spaghetti oder Linguine

200 g frischer Thunfisch, in Würfel geschnitten

250 g Tomaten, stückig

1 Knoblauchzehe, ausgepresst

2 Zweige frische Minze, fein gehackt

1 rote Chili, fein gehackt

3 EL Olivenöl

1 Schuss Weißwein

Salz

Pfeffer

 

Besondere Küchenutensilien

– keine –

 

So gelingt es

2 EL Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen und die Thunfischwürfel von allen Seiten rasch braun braten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Öl in der Pfanne etwas abkühlen lassen, dann den Knoblauch, die Chili, die Tomaten und ein Drittel der Minze sowie den Wein hinein geben und aufkochen lassen. Bei milder Hitze nur 4 Minuten garen lassen. Kurz vor dem Garende der Pasta den Thunfisch in der Sauce erwärmen.

Pasta bissfest garen und zusammen mit einem EL Olivenöl unter die Sauce heben. Mit der restlichen Minze bestreuen und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s