Zanderfilet mit Spargel, japanische Art

Das ist nicht wirklich original japanisch, aber eine schöne Annäherung! In der Spargelsaison eine köstliche Variante gegenüber der doch etwas langweiligen und extrem fetthaltigen Hollandaise…

Zanderfilet mit Spargel, japanische Art

Zutaten für 2 Portionen

2 x 200 g Zanderfilet

250 g weißer Spargel, geschält

250 g grüner Spargel, geputzt

1 große Möhre, geschält

1 rote Chili, fein gehackt

1 Stück Ingwer, fein gehackt

Saft einer Limette

½ Limette

1 ½ TL Sesamöl

1 ½ EL Mirin (japanische Reisweinwürze)

1 ½ TL Honig

1 ½ EL Sojasauce

4 EL Sesamsaat

Neutrales Öl

 

Besondere Küchenutensilien

– Kleines Schraubglas mit Deckel –

 

So gelingt es

Spargel schräg in grobe Stücke teilen, Möhre ebenfalls schräg in dickere Scheiben schneiden. Limettensaft, Mirin, Sojasauce, Honig und Sesamöl in ein Schraubglas mit Deckel geben und kräftig durchschütteln.

Zanderfilet leicht salzen und auf der Hautseite mit einer Kruste aus Sesamsaat versehen, etwas andrücken.

Ingwer und Chili in einer Pfanne mit Deckel in etwas Öl anschmoren, dann die Hitze hoch schalten und den Spargel und die Möhre bei starker Hitze braun anbraten. Mit 3 EL Wasser ablöschen, Hitze reduzieren und den Deckel auflegen. Bei geringer Hitze 4 Minuten sanft schmoren.

Etwas Öl in einer zweiten Pfanne stark erhitzen und das Zanderfilet erst auf der Hautseite 3 Minuten kräftig anbraten. Hitze stark reduzieren und das Zanderfilet wenden, weitere 3 Minuten  sanft garen.

Gemüse auf Tellern anrichten, das japanische Dressing darüber geben. Zanderfilet auf das Gemüse setzen und mit ein paar Spritzern Limettensaft würzen.

Tipp

Dazu passen Glasnudeln oder Capellini-Nudeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s