Spaghetti Bolognese, einfache Art

Ein echter italienischer Klassiker kommt heute auf den Tisch, hier in seiner einfachsten Art. Das komplexere Rezept mit Rotwein, Geflügelleber und Steinpilzen folgt garantiert noch!

Spaghetti Bolognese

Zutaten für 2 Portionen

200 g Spaghetti

1 Möhre

1 Stange Staudensellerie

½  Zwiebel

1 Knoblauchzehe

125 g Rinderhackfleisch

2 EL Petersilie, gehackt

1 TL Thymian, gehackt

100 g passierte Tomaten

1 TL Tomatenmark

1 Prise Zucker

Salz

Pfeffer

1 EL Olivenöl

2 EL Parmesankäse, frisch gerieben

 

Besondere Küchenutensilien

– keine –

 

So gelingt es

Olivenöl in einen Topf geben und erhitzen. Zwiebel fein hacken, Knoblauch auspressen und beides im heißen Öl glasig dünsten. Möhre und Sellerie fein würfeln und ebenfalls in den Topf geben. Das Hackfleisch in den Topf geben und kräftig anbraten. Tomatenmark und passierte Tomaten sowie den Thymian hinzu fügen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Gut 20 Minuten kochen lassen.

Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen und unter die Sauce heben. Mit frisch geriebenem Parmesankäse servieren

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s