Cocktailsauce

Die meisten fertigen Cocktailsaucen in der Flasche sind voller fragwürdiger Zutaten und geschmacklich wenig überzeugend. Dabei ist es mehr als kinderleicht, eine frische Cocktailsauce schnell selbst zuzubereiten. Diese Cocktailsauce eignet sich u. a. für gebratene Garnelen auf Chicoree oder als Dip für Gemüsesticks.

Cocktailsauce

Zutaten für 2 Portionen

5 EL Naturjoghurt

5 EL Creme fraiche

3 EL Tomatenketchup

1 EL Zucker

½ EL gemahlener Piment

Salz

Pfeffer

Zitronensaft

 

Besondere Küchenutensilien

– keine –

 

So gelingt es

Alle Zutaten in  eine kleine Schüssel geben und mit einander  verrühren. Behutsam mit Salz und ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s