Themenwoche Sizilien: Frascatole mit Blumenkohl

Mit einer Themenwoche Sizilien verabschiedet sich die Geschmackschule in die Sommerpause! Am 9. September geht es hier mit neuen Rezepten weiter.

Heute gibt es ein typisches „Arme-Leute-Essen“ aus einer wunderschönen Region, die lange Zeit in tiefer Armut lebte.

 

Frascatole mit Blumenkohl

Zutaten für 2 Portionen

150 g Hartweizengrieß

400 g Blumenkohl

50 g Pancetta oder Bacon, gehackt

400 ml Gemüsefond

Olivenöl

Salz

Pfeffer

 

Besondere Küchenutensilien

– keine / braucht etwas Zeit –

 

So gelingt es

Eine Schüssel mit Wasser füllen und Salz einrühren. Den Hartweizengrieß in eine zweite Schüssel geben. Mit einem Esslöffel nach und nach Salzwasser an den Grieß geben und den Grieß mit einer Hand kreisförmig rührend an das Wasser binden, so dass feine Grießklümpchen (Frascatole) entstehen. Die Frascatole aus der Schüssel heben und auf ein trockenes Tuch legen, abdecken und gut 2 Stunden trocknen lassen.

Den Blumenkohl putzen und in feine Röschen teilen.

Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Pancetta darin anbraten. Den Gemüsefond dazu gießen und zum Kochen bringen. Blumenkohl in den Topf geben und 15 Minuten mild köcheln lassen. Dann die Frascatole in den Topf geben und noch einmal 15 Minuten garen lassen. Mit etwas Olivenöl sowie Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s