Pizzateig

Nicht wenige trauen sich nicht an Hefeteig heran, aber eine Pizza ohne Hefeteig ist undenkbar – und gar nicht so knifflig, wie manche denken:

Pizzateig 

Zutaten für 2 Portionen

250 g Mehl, Type 550

125 ml lauwarmes Wasser

½ Würfel Hefe

½ TL Salz

1 gestrichener EL Zucker

3 EL Olivenöl

 

Besondere Küchenutensilien

– Küchenmaschine mit Knethaken –

 

So gelingt es

Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und rund 10 Minuten ruhen lassen. Mehl in eine Rührschüssel geben, eine große Mulde in der Mitte schaffen. Zucker, Salz und Olivenöl um die Mulde herum verteilen. Das Hefewasser in die Mulde geben und den Teig mit der Küchenmaschine etwa 10 Minuten gründlich durchkneten lassen.

Den Teig noch einmal weitere 5 Minuten von Hand durchkneten, dann eine Kugel formen und in die Rührschüssel legen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und eine Stunde an einem warmen, nicht zugigen Ort gehen lassen.

Backofen auf 250 ° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Teig mit etwas Mehl ausrollen, auf das Backblech legen. Mit Tomatensauce (der sogenannten Pizzaiola), Mozzarella und Belag nach Wahl belegen.

Auf der untersten Schiene im Ofen ca. 12 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s