Maionese tonnata

Hier kommt noch einmal Italien auf den Tisch: Diese Mayonnaise ist der Klassiker für Vitello tonnato (kalte, gekochte Kalbfleischscheiben mit Thunfisch-Creme), passt aber ebenso hervorragend zu gekochten Eiern, kaltes Geflügelfleisch oder zu gefüllten Tomaten.

Maionese tonnata

Zutaten für 2 Portionen

1 großes rohes Eigelb

⅛ Liter Olivenöl

2 – 3 TL Zitronensaft

½ TL Salz

50 g Thunfisch aus der Dose (aus nachhaltiger Fischerei), abgegossen und fein gehackt

2 Sardellenfilets, fein gehackt

Besondere Küchenutensilien

– Schneebesen, evtl. Passierstab, hoher Rührbecher –

So gelingt es

Alle Zutaten müssen für die Zubereitung Zimmertemperatur haben, damit es gelingt. Eigelb mit der Hälfte des Zitronensafts und dem Salz verrühren. Anschließend unter ständigem Rühren tropfenweise das Olivenöl dazu geben bis eine dicke Mayonnaise entsteht.

Jetzt die Sardellenfilets und den Thunfisch unterheben, mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Sollte die Masse zu dick sein, dann etwas Wasser unterrühren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s