Marokkanischer Seeteufel in Zitrussauce

Fisch mal etwas anders: Dieses marokkanische Gericht verführt durch seine blumigen Zitrusnoten und bringt sommerliche Frische auf den Tisch.

Marokkanischer Seeteufel in Zitrussauce

Zutaten für 2 Portionen

400 g Seeteufelfilets

½ Bio-Orange

½ Bio-Zitrone

2 EL Rohrzucker

1 EL Olivenöl

Salz

WeißerPfeffer

 

Besondere Küchenutensilien

– Zestenreißer (zum Abziehen der Zitrusschalen) –

 

So gelingt es

Zitrone und Orange heiß abwaschen, trockenreiben und die Schalen jeweils mit dem Zestenreißer dünn abziehen. Orange und Zitroneauspressen, rund 50 ml Saft auffangen und beiseite stellen.

Zitrusschalen mit dem Zucker in einer Pfanne trocken karamelisieren lassen und anschließend mit dem Zitrussaft ablöschen. Rund 5 Minuten mild köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Olivenöl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Seeteufelstücke von jeder Seite rund 3 Minuten  anbraten, mehrmals wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und nun mit der Zitrussauce begießen. Kurz erwärmen und sofort servieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s