Themenwoche Spanien: Cordero al chilindrón

Dieser Lammeintopf stammt aus den spanischen Pyrenäen, genauer gesagt aus Aragon und ist einfach zuzubereiten und garantiert lecker!

Spanischer Lammeintopf mit Paprika

Zutaten für 2 Portionen

500 g Lammfleisch aus der Keule, in Würfel geschnitten

1 rote Paprika, in kleine Würfel geschnitten

1 grüne Paprika, in kleine Würfel geschnitten

2 getrocknete Tomaten, in lauwarmem Wasser eingeweicht und kleingeschnitten

2 Tomaten, in Würfel geschnitten

1 Zwiebel, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, ausgepresst

⅛ Liter Weißwein

1 EL Petersilie, gehackt

½ TL Paprikapulver, edelsüß

Salz

Pfeffer

Olivenöl

 

Besondere Küchenutensilien

– keine –

 

So gelingt es

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Lammfleisch darin scharf anbraten, so dass es richtig schön braun wird. Zwiebel, Knoblauch und Paprika sowie die getrockneten Tomaten hinzufügen und bei mittlerer Hitze andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und anschließend die Tomaten und den Weißwein dazu geben.

Deckel auflegen und rund eine Stunde mild schmoren lassen. Immer wieder mal umrühren und schauen, ob das Fleisch nicht zu trocken wird. Falls ja, etwas heißes Wasser hinzu fügen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterheben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s