Wok-Gemüse mit Garnelen

Gelangweilt von den Speisen in den allermeisten chinesische Restaurants in Deutschland, bereiten wir uns Asia-Gerichte lieber selbst zu – mit frischem Gemüse und knackig-pikanten Garnelen.

Wok-Gemüse mit Garnelen

Zutaten für 2 Portionen

14 Bio-Garnelen,getaut

1 Möhre, in Streifen geschnitten

1 kleine Zucchini, in Scheiben geschnitten

3 Stangen Frühlingszwiebeln, in Stücke geschnitten

½ rote Paprika, in dünne Streifen geschnitten

1 Stück Ingwer, gerieben

½ rote Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten

1 rote Chili, in dünne Ringe geschnitten

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

1 EL neutrales Öl

1 TL Sesamöl

3 EL Sake

3 EL Kikkoman Wok Sauce oder Sojasauce

3 EL Gemüsefond oder Hühnerfond

4 EL Kikkoman Teriyaki-Knoblauch-Marinade

1 TL Sambal Oelek

 

Besondere Küchenutensilien

– Wok –

 

So gelingt es

Die Teriyaki-Marinade mit dem Sambal Oelek verrühren und die Garnelen für etwa 1 Stunde hinein legen.

Anschließend die Garnelen aus der Marinade heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das neutrale Öl in dem Wok erhitzen und die Garnelen darin scharf von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Garnelen herausnehmen und beiseite stellen.

Hitze etwas reduzieren und das gesamte Gemüse darin für rund 6 Minuten unter ständigen Rühren anbraten. Mit dem Fond, dem Sake und der Wok-Sauce bzw. Sojasauce ablöschen und dem Sesamöl würzen. Die Garnelen hinzufügen und kurz erhitzen.

Mit Reis oder gebratenen Nudeln servieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s