Spaghetti mit Lachs und Zucchini

Mit einem außergewöhnlichen Pasta-Lachs-Rezept starten wir am Meatless Monday in die erste Woche des neuen Jahres! Keine Sorge, der Zimt in diesem Rezept macht sich hervorragend und ist keinesfalls ein Versehen. Wir wünschen allen Lesern viel Spaß damit und natürlich ein glückliches 2014!

Spaghetti mit Lachs und Zucchini

Zutaten für 2 Portionen

200 g Spaghetti oder Linguine

100 g kleine Zucchini, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten

100 g Räucherlachs, in kleine Stücke geschnitten / gezupft

1 Schalotte, fein gehackt

1 Schuss trockener Weißwein

2 EL Basilikum, gehackt

1 Messerspitze Zimtpulver

1 EL Butter

Parmesan, gerieben

Salz

Pfeffer

 

Besondere Küchenutensilien

– keine –

 

So gelingt es

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Schalotte darin glasig dünsten.

Die  Zucchini dazu geben und zusammen etwas Salz mit dem Zimt etwa 10 Minuten bei milder Hitze garen. Anschließend mit Weißwein ablöschen und das Ganze noch mal aufkochen lassen. Denn Lachs und das Basilikum dazu geben und alles kurz erhitzen, nicht mehr kochen lassen, sonst wird der Lachs zäh.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die gekochte Pasta unterheben und nach Belieben mit Parmesan bestreut servieren.

 

2 Gedanken zu „Spaghetti mit Lachs und Zucchini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s