Sizilianische Zitronen al forno

IMG_0196

Eigentlich ist dies kein original italienisches Rezept, aber auf Sizilien kam uns die Idee dazu: Überall sieht man dort die prallen, gelb leuchtenden Zitronenhaine, das Land ist vom Meer umgeben und köstliche Kräuter wachsen in Hülle und Fülle! All dies brachten wir zu einer köstlichen Vorspeise zusammen:

Sizilianische Garnelen al forno

Zutaten für 4 Portionen

30 Scheiben großer Zitronen, am besten von der Sorte Limoncello

28 Garnelen, roh mit Schale

4 Zweige Rosmarin

30 Basilikumblätter

Salz

Pfeffer

Bestes Olivenöl

Besondere Küchenutensilien

– Ofen, Backblech –

So gelingt es

Backofen auf 250 ° C vorheizen.

Die Zitronenscheiben gleichmäßig auf das Backblech verteilen. Die Garnelen auf die Zitronenscheiben legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Rosmarinzweige und die Basilikumblätter auf das Blech geben. Mit Olivenöl beträufeln und für ca. 10 Minuten in den Ofen geben.

Tipp

Dazu einen knackigen Blattsalat reichen und krosses Weißbrot, mit dem man den köstlichen Sud vom Backblech dippt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s