Oh je! So viele Lebensmittel – wer zahlt das denn?

Kidneybohnen für unsere Salatwraps, Halal-Hackfleisch für die Spaghetti Bolognese, Salz und Pfeffer als Basis-Würze, dazu Zitronen, Tomaten, Gurken und Sellerie für unsere Salate – die Geschmackschule braucht für ihre kostenlosen Kochkurse für Kinder aus benachteiligten Verhältnissen jede Menge Lebensmittel. Und: Ihre Hilfe!

Unterstützen Sie die gemeinnützige Geschmackschule mit Ihrer Spende bei Betterplace: www.betterplace.org/p35392

Jede Spende wirkt. Danke!

Bunte Hähnchen-Spieße

Bunte Hähnchen-Spieße und einen leckeren Gurkensalat mit frischem Dill-Dressing gab es heute unserer Koch-AG in der Grundschule Kleine Kielstraße. Hähnchenfleisch, Champions und rote Paprika reihten die Kochkurskinder der Geschmackschule auf Spießen auf und genossen das einfach zuzubereitende Gericht. Unsere Koch-AG in der Dortmunder Dellwigschule musste heute aus organisatorischen Gründen leider ausfallen.

image

Mit besten Wünschen, Frank Rothe.

Schädliche Mineralöl-Rückstände in Lebensmitteln, das muss nicht sein!

Viele Lebensmittel sind mit sogenannten aromatischen Mineralölen verunreinigt, die unter Verdacht stehen, krebserregend und erbgutschädigend zu sein. Meist stammen sie aus den Druckfarben in den Altpapier-Verpackungen.

Die Geschmackschule unterstützt eine Kampagne von Foodwatch, damit die politisch Verantwortlichen endlich etwas dagegen tun – macht mit!

https://www.foodwatch.org/de/informieren/mineraloel/e-mail-aktion/#2

Kleine Köche legen wieder los!

Leckere Hähnchen-Spieße mit Pilzen und Paprika bereiteten heute die Kochkurskinder der Dortmunder Dellwigschule zu. Bei herbstlichem Wetter gab es dazu Fladenbrot und einen köstlichen türkischen Apfeltee mit Feigen.
Die Kochkurs-AG an der Grundschule Kleine Kielstraße Dortmund kann wegen einer schulinternen Veranstaltung erst nächste Woche fortgesetzt werden.

image

Mit besten Wünschen, Frank Rothe.