Marokkanische Grillspieße

„Kefta Aajel“ ist der  Originalname dieses marokkanischen Grillrezepts. Dazu noch etwas Fladenbrot und ein landestypischer Taboulé-Salat, und die Grillparty kann steigen!

Marokkanische Grillspieße

Zutaten für 2 Portionen

300 g Kalbfleisch, Nacken oder Schulter, in mundgerechte Stücke geschnitten

1 Zwiebel, fein gehackt

1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt

½ Bund Koriandergrün, fein gehackt

½ TL Kreuzkümmel, gemahlen

½ TL Schwarzer Pfeffer, frisch gemachlen

Salz

1 EL Olivenöl

 

Besondere Küchenutensilien

– Mörser, Grillspieße –

 

So gelingt es

Bis auf das Fleisch und das Öl alle Zutaten im Mörser fein vermahlen. Olivenöl unterrühren und die Fleischstücke in der Marinade gründlich wenden. Auf Grillspieße aufreihen und auf dem heißen Grill von jeder Seite gut 5 Minuten grillen.