Überbackene Kalbskoteletts

Dieses herrliche Ofen-Gericht lässt sich natürlich auch mit Schweinekoteletts oder Hähnchenbrustfilets zubereiten. Ein  knackiger grüner Salat und etwas Baguette runden diese herzhafte Speise ab.

Kalbskoteletts, überbacken

Zutaten für 6 Portionen

6 Kalbskoteletts

230 g frisch geriebener Comté-Käse oder Gruyere

2 kleine Eier

3 EL Creme fraiche

40 g Butterschmalz

1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

Salz

Pfeffer

 

Besondere Küchenutensilien

– Große Auflaufform –

 

So gelingt es

Backofen auf 250° C vorheizen.

Käse, Eier, Creme fraiche und Muskatnuss miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts von beiden Seiten je etwa 4 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen und in eine ofenfeste Form legen. Die Käsemasse gleichmäßig auf den Koteletts verteilen, mit dem Bratfett beträufeln und im Ofen rund 15 Minuten überbacken.

Schweinekoteletts französische Art

Französische Bistro-Atmosphäre bringt dieses simple wie hervorragend schmeckende Rezept auf den Tisch. Dazu noch ein Baguette und ein knackiger Blattsalat…

Schweinekoteletts französische Art

Zutaten für 6 Portionen
6 Koteletts
1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
¾ Tasse Weißwein
1 ½ Tassen Hühner- oder Kalbsfond
3 EL Dijonsenf
15 Cornichons, in dünne Scheiben geschnitten
2 EL gehackte Petersilie
1 ½ TL Mehl
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 EL Butterschmalz

Besondere Küchenutensilien
– Ofenfeste Pfanne –

So gelingt es
Backofen auf 200° C vorheizen.

Öl und Butter in einer großen Pfanne zerlassen und die Koteletts darin von beiden Seiten etwa je 4 Minuten lang goldbraun braten. Anschließend für 6 Minuten in den Backofen geben.

Koteletts aus der Pfanne nehmen, auf eine Platte legen, mit Alufolie zudecken und in den geöffneten Backofen zurück geben, dort warm halten.

Die Pfanne auf den Herd stellen und erhitzen. Zwiebel anschmoren. Mehl hienein stäuben und gut umrühren, dann den Wein angießen und um die Hälfte reduzieren. Den Fond dazu schütten und ebenfalls auf die Hälfte reduzieren. Pfanne von der Herdplatte schieben und den Senf unterrühren. Die Cornichons,  die Petersilie und den Bratensaft der Koteletts auf der Platte dazu geben, umrühren und abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Die Koteletts auf Teller geben und mit der Sauce begießen.