Spaghetti all’ amatriciana

Eine Woche ohne Pasta? In der Geschmackschule undenkbar! Hier ein italienischer Klassiker, der durch den Räucherspeck besonders herzhaft ist.

Spaghetti all’ amatriciana

Zutaten für 6 Portionen
600g Spaghetti
300g Bacon (Räucherspeck), grob gewürfelt
1 Zwiebel, fein gehackt
500g Tomaten, stückig oder passiert
1 Peperoncino
Salz
2 EL Olivenöl
150g Pecorino (Schafskäse), frisch gerieben

Besondere Küchenutensilien
– keine –

So gelingt es
Öl in einer Pfanne erhitzen und den Bacon darin ausbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Die Zwiebel in der Pfanne glasig dünsten, anschließend die Tomaten und den Peperoncino dazu geben, 15 Minuten sanft köcheln lassen. Den Bacon wieder dazu geben und erhitzen. Mit Salz abschmecken. Den Peperoncino aus der Sauce nehmen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung garen und unter die Sauce heben. Mit Pecorino bestreut servieren.