Themenwoche Mexiko: Red Snapper aus Veracruz

Veracruz ist eine Küstenstadt im Golf von Mexiko, da wundert es nicht, dass hier vor allem Fisch und Meeresfrüchte auf der Speisekarte stehen. Wir haben aus Mexiko dieses simpel zuzubereitende Gericht ausgewählt. Wer es noch ein wenig pikanter mag, nimmt statt grüner Jalepenos die rote Variante, die es deutlich mehr in sich hat:

Red Snapper aus Veracruz

Zutaten für 6 Portionen
6 Red Snapper oder Rotbarschfilets, je ca. 180 g
1 ½ Zwiebeln, fein gehackt
3 große Fleischtomaten, ca. 750 g, fein püriert
75 g grüne Oliven, entsteint und halbiert
4 eingelegte Jalepenos, in Scheiben (grüne Chilischoten)
3 EL Kapern
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Besondere Küchenutensilien
– Pürierstab –

So gelingt es
Zwiebeln in etwas Olivenöl in einer großen Pfanne glasig dünsten. Tomaten mit dem Pürierstab passieren und zu den Zwiebeln geben. Aufkochen lassen und die Kapern, Jalepenos und Oliven unter die Sauce rühren. 5 Minuten mild köcheln lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Sauce legen und etwa 6 Minuten bei ganz milder Hitze ziehen lassen.

Tipp
Dazu passt körnig gekochter Reis und ein knackiger Blattsalat.